Dobro Došli – So sagt man in Kroatien „Herzlich Willkommen“.

Diese Worte werden wir während unserer Kroatientriketour in dem gastfreundlichen Land Kroatien wahrscheinlich öfter hören: Von den alten Fischern in den Dörfern, von den Eisverkäufern welche am Strand mit den Kugeln jonglieren oder von den Lebemännern und -frauen auf den Yachten. Diese Tour steht, sobald wir in Kroatien angekommen sind, für entspanntes Fahren und ausreichend Pausen für kulinarisches und auch für Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten. Die ausgesuchten Hotels bieten sich immer auch für einen Tag Auszeit an wenn man etwas runter fahren möchte.

Wer nach Kroatien reist, der entdeckt Wasser in seinen schönsten Farben. blaues Meer, weiße Felsen, einsame Buchten, tausende Kilometer Küste und so gut wie keine geraden Straßen, das ist Kroatien und Istrien. Zum Saisonabschluss 2018 setzen wir noch mal richtig einen drauf. Diese Tour über 14 Tage wird das Highlight zum Ende der Trikesaison 2018 und führt uns bis an den südlichsten Zipfel von Kroatien in die Stadt Dubrovnik welche als Unesco Kulturerbe geführt wird. Unsere Partnerhotel´s auf dieser Tour haben durchweg einen hohen Standard (durchweg 4**** Hotels oder höher).

Termin

30. September bis 13. Oktober 2018

Tourdauer

14 Tage
inkl. 12x Halbpension

Teilnehmerzahl

min. 8 Trikes
max. 22 Personen

Fahrer

1.550,-€

Beifahrer

1.480,-€

Anmeldeschluss

01. August 2018
(bei Verfügbarkeit)
  • 1. Tag: Individuelle Anreise der Teilnehmer oder mit uns ab Mühlacker über die Autobahn und wenn es das Wetter und die Zeit zulässt zum Schluss der Anfahrt noch ein paar Pässe in Kärnten und den Gurktaler Alpen zu unserem 4**** Falkensteiner Tourenpartnerhotel (im Tourpreis inkl.) bei Villach . Ab 19.oo Uhr gemeinsames Abendessen mit anschließendem Kennenlernabend und Vorschau auf die kommenden Tage.
  • 2. Tag: Ausgehend von unserem Partnerhotel führt uns die heutige Route von Kärnten nach Slowenien das wir bis nach Kroatien durchfahren werden. Durch Ineristrien erfahren wir in der Folge die kroatische Trüffelstraße und im Anschluß die „Cote d`Azur des Ostens“ um in Opatija unser 4**** Quatier für die kommende Nacht zu beziehen. Tagestour ca. 360km.
  • 3. Tag: Weiterfahrt von Opatija über die bekannte Küstestraße „Jadranska Magistrala“ zu unserem direkt am Strand gelegenen exclusiven 4****S Hotel bei Sibenik für die kommenden zwei Übernachtungen. Auf der einen Seite die wilde Kulissedes Karstgebirges, auf der anderen das funkelnd blaue Meer der Adria. Die Jadranska Magistrala überrascht mit immer neuen, atemberaubenden Ausblicken! Sie gilt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt, und das zu Recht. Die Adria-Magistrale führt zwischen Rijeka und Dubrovnik durch eine einzigartige Landschaft. Tagestour ca. 310km.
  • 4. Tag: Heute fahren wir die Küstenstraße „Jadranska Magistrala“ bis Split um hier die wunderschöne Altstadt zu besichtigen. Auf dem Rückweg fahren wir auf kleinen Straßen durch alte Dörfer welche etwas abseits vom Tourismus liegen und uns ein Stück vom alten Kroatien erzählen. Tagestour ca. 160km.
  • 5. Tag: Abreise von unserem Hotel bei Sibenik und Besuch des nur wenige Kilometer entfernten Nationalparks der Krka Wasserfälle welcher sicher jedem Karl May Fan ein Begriff ist. Nach dem Besuch der Drehorte der verschiedensten Winnetou und Old Shutterhand Filmen umrunden wir den Hauptsees und durchfahren auf unserem weiteren Weg zu unserem nächsten Hotel immer wieder zerstörte Dörfer welche die traurigen Überreste des Balkankrieges (1991-1995) darstellen. Bei Zadar beziehen wir ein mehrfach prämiertes 4****S Hotel für die kommenden 3x Übernachtungen. Tagestour ca. 180km.
  • 6. Tag: Es geht ins Hinterland, das Velebit Gebirge ist heute unser Ziel. Kurven bis es einem schwindelig wird auf kleinen Straßen und wenig Verkehr, das alles garniert mit sagenhaften Aussichtspunkten – ein Traum. Auf dem Rückweg nehmen wir die kleine Fähre auf die Insel Pag um nach einer Überfahrung der Insel wieder unser Hoel bei Zadar zu erreichen. Tagestour ca. 270km.
  • 7. Tag: Heute werden wir einen Entspannungstag mit wenig gefahren Kilometern einlegen. Zum einen mit dem Besuch der Altstadt von Zadar und Mittagessen in einer der vielen Studentenrestaurantes auf der Halbinsel um danach noch den 2.000 qm großen Pool- und Wellnessbereich sowie eine Vielzahl von Wohlfühl- und Entspannungsmöglichkeiten nutzen zu können. Keine Lust auf Wellness und Strand? Dann bietet sich die Überfahrt mit der Fähre auf die Insel Ugljan an. Tagestour ohne Insel ca. 60km.
  • 8. Tag: Für´s erste verlassen wir heute unser Partnerhotel bei Zadar und triken teilweise entlang der Küste und teilweise durch den Krka Nationalpark zu dem nächsten top Hotel dieser Tour. Bei Makarska erwartet uns ein 4**** Hotel mit einer perfekten Strandlage. Tagestour ca. 260km.
  • 9. Tag: Heute „erfahren“ wir den südlichsten Punkt dieser Kroatientour. Entlang der Küste erreichen wir die kroatische Hafenstadt Dubrovnik welche auch als das Juwel der Adriaküste bezeichnet wird inmitten einer malerischen Naturlandschaft. Die schöne Altstadt mit Ihrer Festungsanlage und den eindrucksvollen Stadtmauern sowie die vorgelagerten Inseln muss man auf sich wirken lassen. Dies werden wir bei einer Besichtigung tun bzw. für die die Ihre Wanderschuhe vergessen haben ist hier die ausgiebigige Mittagspause geplant. Im Anschluss die Rückfahrt nach Makarska. Tagestour ca. 320km.
  • 10. Tag: Den Ablauf des heutigen Tages lässt unser Tourguide von der Gruppe entscheiden. Im Umfeld von Makarska gib es einfach zu viele schöne Trikestrecken welche uns zum cruisen einladen, aber auch Inselhopping auf die Inseln Kurcula, Mljet und Humac wäre eine schöne Option. Als weitere Alternative bieten sich auch ein Tagesausflug mit einem Boot an. Letzte Übernachtung in unserem 4**** Hotel bei Makarska.
  • 11. Tag: Heute beginnt ganz entspannt die Rückreise in Richtung Heimat. Nicht weit von unserem Hotel setzen wir mit der Fähre auf die Insel Brac über um diese kleine Insel zu überfahren und uns im Anschluss mit der Fähre nach Split übersetzen zu lassen. Nun noch 100km wunderschöne Küstenstraße und wir übernachten noch einmal in unserem exclusiven 4****S Hotel bei Zadar. Tagestour ca. 260km.
  • 12. Tag: Nach dem Frühstück machen wir uns letztmalig auf dieser Tour über die Küstenstraße „Jadranska Magistrala“ und die Bergstraßen des Nationalparks Velebit auf den Heimweg. Ab Rijeka verlassen wir das Adriatische Meer (die Adria oder auch Jadranska More) welches uns die letzten Tage begleitet hat um nicht viel später wieder Slowenien zu erreichen. Hier beziehen zum Tagesende wir das wohl am besten bewertete 4**** Hotel in Zentralslowenien. Tagestour ca. 340km.
  • 13. Tag: Über Weinanbaugebiete und wunderschöne Bergstraßen in Slowenien erfahren wir heute im Anschluss die Gailtaler Alpen und die Lienzer Dolomiten. Hier erleben wir den Genuss für alle Sinne. Unzählige Kurven, gemütliches Touren über kleinste Landstraßen abseits aller Hektik und durch sehenswerte Dörfer – all das würzt diese Tagestour über ausschließlich landschaftlich schöne Strecken am Fuss der Dolomiten um zum Tagesende bei Brixen/Bruneck unser letztes 4**** Tourhotel zu beziehen.Tagesetappe ca. 320km.
  • 14. Tag: Heimreise der Teilnehmer mit der Gruppe oder individuell. Je nach Wetterlage über den Jaufenpass, Timelsjoch, Fernpass, ab Memmingen dann Autobahn bis nach Mühlacker oder mit weniger Höhenmetern über die Brennerstraße und Innsbruck. Tagesetappe bis Mühlacker ca. 490km.
  • 13x Übernachtungen mit Frühstück in Doppelzimmern in durchweg guten 4**** Hotels s. Beschreibung oben. Einzelpersonen werden im Regelfall – sofern auf der Anmeldung nicht ausdrücklich anders gewünscht und von unserer Seite aus möglich – mit anderen Einzelfahrern zusammengelegt.
  • 12x Abendessen im Rahmen der gebuchten Halbpension in der Regel vom reichhaltigen Buffet.
  • Die Hotels (alle Hotels mit mind. 4****) auf dieser Tour bieten uns in der Regel einen großen Spa Bereich mit kostenloser Nutzung. Hierzu gehört in der Regel ein Außen- und Innepool, Wellness Lounge, verschiedenes Sauna´s, etc.
  • Einzellzimmer für 35,- EUR/Tag Aufpreis in begrenzter Anzahl möglich.
  • Das Mittagessen auf den jeweiligen Tagestouren ist in der Regel „a la carte“ evtl. kann es aber auch mal vorkommen, dass es aufrund der Gruppengröße von uns im Vorfeld organisiert werden muss. Hier werden ggf. die Gastronomiekosten wie auch sonst auf unseren Touren in südliche Gefilden üblich „per capita“ geteilt! Die Preise sind jedoch auch deutlich günstiger als von Deutschland gewohnt.
  • Kartenmaterial und/oder Infomaterial für die jeweiligen Tagesetappen
  • Tourenplanung, Organisation und Tourführung durch unseren erfahrenen Tourguide
  • Teilnehmerurkunde zum Tourende (wenn auf dem Anmeldeformular gewünscht)
  • Reisesicherungsschein
  • sonstige Verpflegung und Getränke
  • evtl. anfallende Mautgebühren und Kosten für Fährüberfahrten
  • Gepäckmitnahme da die An- und Abreise individuell erfolgt
  • Benzin, Anreisekosten und evtl. Kosten für Miettrike

Reiserücktrittskostenversicherung

Das Leben ist nicht vorhersehbar, daher kann Ihnen trotz vorbildlicher Planung auch mal ein wichtiger Grund dazwischen kommen aus dem Sie die Urlaubsreise nicht antreteten können. Unsere Partnerunterkünfte und auch wir als Reiseanbieter haben jedoch auch Ausgaben und können daher im Stornierungsfall je nach Stornierungszeitpunkt nicht auf die kpl. Tourgebühr verzichten. Schützen Sie sich daher vor diesen unvorhersehbaren Ausgaben mit einem relativ geringen Beitrag für eine Reise-Rücktrittskostenversicherung. Bei einem Tourpreis von z.B. 200,- EUR erhalten Sie diese bereits ab einem Beitrag in Höhe von 10,- EUR. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Direktabschluss bei der Hanse Merkur erhalten Sie über den nachfolgenden Button.